26./27.01.2019 | Pressehaus Münchner Merkur tz – Alte Rotation | Eintritt: 5 € (bis 16 J. frei)
26./27.01.2019 | Pressehaus Münchner Merkur tz – Alte Rotation | Eintritt: 5 € (bis 16 J. frei)

Das Förderprogramm „Erlebnis Bauernhof“ bietet Lernen der besonderen Art. Hier erleben Schüler Unterricht auf dem Bauernhof – und das mit allen Sinnen! Das Programm ist eine Initiative vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Auf dem Bauernhof lernen, erleben, aktiv sein!

 

Einmal im Jahr dürfen die Schüler im Rahmen des Unterrichts kostenlos einen Bauernhof besuchen. Die Kinder packen selbst mit an und lernen, wie unsere Lebensmittel erzeugt werden. Zudem entwickeln Sie wichtige Alltagskompetenzen.

Erlebnis Bauernhof: Landwirtin backt mit Kindern Brot

Beim „Erlebnis Bauernhof“ lernen die Kinder, wie man Brot bäckt. Erlebnis Bauernhof: Schüler beim Backen

Qualifizierte Landwirte bieten Lernprogramme an, die auf den LehrplanPLUS abgestimmt sind. Das Angebot gilt für die Grundschulklassen 2 bis 4 sowie alle Förderschul- und Übergangsklassen.

Kommen Sie an den Stand des Förderprogramms auf den Bildungstagen München 2018 und informieren Sie sich über „Erlebnis Bauernhof“. Für alle großen und kleinen Kinder gibt es eine spannende Mitmach-Aktion.

Erlebnis Bauernhof: Schüler beim Backen

Kleine Bäcker kneten den Teig beim „Erlebnis Bauernhof“. © Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg

Zurück zur Übersicht