Landheim Ammersee

Das Landheim Ammersee ist ein Internat mit zwei Gymnasien und einer Grundschule sowie eine Stiftung in Schondorf am Ammersee. Der Campus mit insgesamt 27 Einzelgebäuden und eigenem Bootssteg liegt direkt am Ammersee.

Gemeinschaft erleben. Vorbild werden.

In ruhiger Lage am Ammersee, direkt bei München, werden die Schülerinnen und Schüler auf individuellem Weg zum Bayerischen Abitur geführt – von Klasse 1 bis 12. Kleine Klassen und motivierende Lernkonzepte sind die Basis einer exzellenten schulischen Bildung. Die sprach- und wirtschaftswissenschaftliche Ausrichtung ist tägliche Praxis durch gelebte Internationalität. Zahlreiche Werkstätten künstlerischer und sportlicher Art fördern persönliche Talente.

Wir vermitteln eine verantwortungsvolle Haltung: die des Landheim-Entrepreneurs.

Was ist das Wichtigste, das eine Schule und besonders ein Internat seinen Schülerinnen und Schülern auf ihren Lebensweg mitgeben kann? Die Leitung des Landheims Ammersee glaubt: eine Haltung. Innere Ruhe. Und Optimismus. Genau das vermittelt sie auch an die Schüler und Schülerinnen.

Das Landheim Ammersee ist ein Internat mit zwei Gymnasien und einer Grundschule sowie eine Stiftung in Schondorf am Ammersee. Der Campus mit insgesamt 27 Einzelgebäuden und eigenem Bootssteg liegt direkt am Ammersee. Der Name wurde 2018 von Landheim Schondorf in Landheim Ammersee geändert.

Kinder werden im Landheim Ammersee zu jungen Persönlichkeiten mit einem starken Sinn für Gemeinschaft, mit hoher Empathie und ressourcenbewusstem Umgang. Sie erleben innere Ruhe, übernehmen altersgerecht Verantwortung und lernen Entscheidungen zu treffen. Für sich selbst und ihr Umfeld, für Organisation und Planung, Umwelt und Wirtschaftlichkeit, Unternehmungen und Unternehmen. Ein Vorbild von morgen.

Sie und Ihr Kind möchten mehr erfahren? Informieren Sie sich auf den Bildungstagen München über das Angebot des Landheim Ammersee!

 

Unsere pädagogischen Schwerpunkte:

  • Ganzheitlicher Erziehungs- und Ausbildungsansatz: Lernen mit Kopf, Herz und Hand
  • Dem Einzelnen gerecht werden durch individuelle Förderung und Herausforderung
  • Ziel- und Feedbackgespräche mit Vertrauenspersonen aus Schule und Internat
  • Überdurchschnittliches, betreutes Freizeitangebot auf einzigartig gelegenem Campus am Ufer des Ammersees mit eigenem Badesteg
  • Über 30 Werkstätten aus den Bereichen Handwerk/Technik, Kunst/Musik und Sport
  • Optimale Infrastruktur und günstige Verkehrsanbindung nach München und Augsburg
  • Weiterer Schwerpunkt auf Internationalisierung (Mitgliedschaft beim globalen Schulnetzwerk Round Square und damit verbundene Austauschprogramme, www.roundsquare.org)