Hermann-Lietz-Schulen: Wir geben eine Unterrichtsgarantie – trotz Corona

Hermann-Lietz-Schulen: Wir geben eine Unterrichtsgarantie – trotz Corona

Comments Closed 957 Views

In der zweiten Novemberwoche stolpere ich über diesen Störer, den man einfach nicht übersehen kann. Grafisch ansprechend, sehr schön gestaltet, prägnante Botschaft. Aber, wie ist das mit der Botschaft? Eine Unterrichtsgarantie? Was genau heißt das?

Wir haben nachgefragt: im Fall von Schulschließungen unterrichten die Lehrer einfach online weiter und nutzen ausgiebig die dazu zur Verfügung stehenden Mittel wie Videochat , Lernplattformen , Videokonferenzen, Gruppenaustausch im Internet-Forum und Cloud-Lösungen.  Was einfach klingt, war aber stellenweise selbst für die Hermann-Lietz-Schulen mitunter eine Herausforderung, die schon seit Jahren digitale Medien als multimediale Unterstützung im Unterricht einsetzen.  Aber, wie es eine Mutter in ihrem Erfahrungsbericht zum Lockdown an der Hermann-Lietz-Schule-Haubinda  treffend resümiert, schlägt hier offensichtlich der Geist des Gründers Hermann Lietz durch: gilt es doch Wege zu finden, da, wo es unwegsam wird.

Lehrer wie Schüler haben in der Phase des Lockdowns wichtige Erfahrungen im Umgang mit digitalen Medien im Unterricht gemacht, der Einsatz digitaler Medien konnte weiter optimiert werden – im Hinblick auf lehren UND lernen. Aber, auch wenn man an den Hermann-Lietz-Schulen um die zukünftige Bedeutung digitaler Medien im Unterricht weiß, so steht dort ebenso fest, dass sie den persönlichen Austausch und die Interaktion im Klassenzimmer nicht ersetzen können.  An und für die Hermann-Lietz-Schulen kann es daher nur ein Miteinander von digitalen Medien und bewährten Lern- wie Lehrmethoden nach Dr. Hermann Lietz sein.

Share