26./27.01.2019 | Pressehaus Münchner Merkur tz – Alte Rotation | Eintritt: 5 € (bis 16 J. frei)
26./27.01.2019 | Pressehaus Münchner Merkur tz – Alte Rotation | Eintritt: 5 € (bis 16 J. frei)

Info:

  • Schüler: 649
  • Lehrer: 150
  • Klassengröße: maximal 24 Schüler

Wenn Kinder und Jugendliche gerne in die Schule gehen, wenn sie persönliche Wertschätzung erfahren und Vertrauen zu ihren Lehrkräften und Betreuern haben, dann entfalten sie ihr Potenzial und sind bereit, an ihren Schwächen zu arbeiten. Das ist das Fundament unserer Pädagogik.

Annette Berger & Bernhard Bittl, Schulleitungen SABEL Realschule

 

 

Der pädagogische Grundgedanke der Schulen

Stiftung Sabel Schulen - Logo

Logo der Sabel Schulen München.

Die in München ansäßigen SABEL Realschulen, SABEL Wirtschaftsschulen und die SABEL Fachoberschule bieten Ihrem Nachwuchs „mehr als nur Schule“. Der Schüler steht hier im Mittelpunkt: Er wird gefördert und gefordert, Hauptaugenmerk liegt dabei auf den individuellen Stärken des Einzelnen. So können sich Ihre Kinder in  ihrem Tempo entwickeln – und verlieren dennoch nicht den Anschluss. Kleine Klassengrößen helfen Pädagogen dabei, diesen Grundgedanken im Schulalltag umzusetzen.

Die SABEL Schulen ermöglichen einen nahtlosen Übergang von der mittleren Reife bis zum Abitur. Das Bestreben der Ganztagesschule liegt darin, die Bereiche Lernen, Bewegung und interessensgebundene Aktivitäten optimal miteinander zu verbinden. So macht Schule Spaß!

Eine weitere Säule des Ganztagskonzepts ist, neben der qualifizierten Betreuung, der intensive Elternkontakt. So sind auch Sie immer bestens informiert.

 

Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten durch Projektunterricht

 

Die SABEL Wirtschaftsschule ermöglicht es Ihren Kindern, am spannenden NFTE Projekt (Network for Teaching Entrepreneurship) mitzuwirken. Hier entwickeln die Schüler Eigeninitiative, Kreativität sowie unternehmerisches Denken und Handeln. Dabei lernt Ihr Nachwuchs kaufmännische Sachverhalte kennen und entwirft zum Abschluss des Projekts einen ersten eigenen Business Plan. Diese Fähigkeiten und Erfahrungen sind wichtige Bausteine für das spätere Berufsleben und wird den Übergang in die Arbeitswelt immens erleichtern. Dass dieses Konzept schon zur Schulzeit aufgeht, bewies der Europasieger aus der Klasse 10b4, Lukas Swierczyna – mit seiner überzeugenden Geschäftsidee Skateschuhüberzug „Overlay“.

Ein weiterer Vorteil: Die Schüler können unter vielen Freizeitangeboten wählen. Klettern, socca5, Zirkusakrobatik und Taekwando aber auch Programmieren, Comiczeichnen oder der Buchklub gehören zu den zahlreichen spannenden Aktivitäten, bei denen sich Ihr Kind weiterentwickelt. Auf künstlerisch begabte, medienaffine Schüler wartet in der SABEL Realschule die „Filmklasse“.

 

Vereinbarkeit von Schule und Therapie

 

Ihre Vielseitigkeit machen die SABEL Schulen in München einzigartig. Neben dem Ganztageskonzept und Austauschprogrammen, ist sie die einzige Schule im Münchner Raum, die auf ihrem Campus eine therapeutische Einrichtung für Legasthenie und Dyskalkulie hat: Das SABEL LegaCenter München. So wird Ihr Nachwuchs optimal betreut!

Zurück zur Übersicht